Gurr – In My Head Tour

Gurr

Seit unserem Interview im Dezember mit dem Berliner Duo GURR sind wir noch verliebter in die zwei und ihre Musik. Ihr 2016 erschienenes Album In My Head wurde von der deutschen Musikpresse über US-Blogs wie Stereogum bis hin zum britischen Guardian mit Lob überhäuft. Das Video zum Song Moby Dick wurde bereits über 50.000 Mal angesehen.

Laura Lee und Andreya Casablanca im Ohr zu haben, bedeutet: süchtig machende Melodien, freche Texte („Underage drinking, fucking around, I had to turn thirty before I could be so cool.“) und schrammelige Gitarren, die ebenso gut der kalifornischen Garage-Szene entsprungen sein könnten.

Was es bedeutet GURR live zu erleben, davon könnt ihr euch nach ihren ausverkauften Konzerten im letzten Jahr, ab heute wieder selbst ein Bild machen. Wir empfehlen euch wärmstens, euren Terminkalender zu zücken und euch mindestens einen der folgenden Tourdaten dick und fett einzutragen:

20.01.2017 – Nürnberg
21.01.2017 – Stuttgart
22.01.2017 – Saarbrücken
23.01.2017 – Köln
24.01.2017 – Münster
25.01.2017 – Dresden
26.01.2017 – Leipzig
27.01.2017 – Hamburg
28.01.2017 – Wuppertal
29.01.2017 – Trier
30.01.2017 – Tübingen
31.01.2017 – Karlsruhe
01.02.2017 – München
02.02.2017 – Luxemburg
03.02.2017 – Mainz
04.02.2017 – Jena
20.02.2017 – Berlin

Und weil wir von euch mindestens genau so große Fans sind, wie von den beiden, schenken wir euch 2×1 Ticket für das Konzert im Berliner Lido am 20. Feburar und eine CD. Alles was ihr dafür tun müsst, ist bis Sonntag, den 22. Januar um 21 Uhr unter unserem Facebookpost zu kommentieren, was Girlpower für euch ausmacht.

Wir sind gespannt auf eure Ideen und wünschen viel Spaß mit den Girls in ihrem selbst erkorenem Year of the GURR!

Foto: Palindromfotos.

Kommentar verfassen